OXO begann mit ein paar Fragen: Warum schmerzen beim Gebrauch normaler Küchenutensilien die Hände? Kann es keine richtig bequemen Utensilien geben, die einfach zu benutzen sind? Der Mann, der sich diese Fragen stellte, war Sam Farber, ein Unternehmer aus der Haushaltswarenbranche. Er entwickelte 1990 den ersten OXO Schäler. Im gleichen Jahr wurden die ersten 15 OXO Good Grips Küchenwerkzeuge, einschließlich der inzwischen ikonischen Schäler, am US-Markt eingeführt. Diese ergonomischen Küchenutensilien setzten einen neuen Standard für die Branche und erhöhten nachhaltig die Messlatte für die Erwartung der Verbraucher an die Produktleistung. Heute hat OXO mehr als 1000 Produkte, die mehrere Bereiche des Haushalts abdecken. Sie alle verbindet ihr durchdachtes Design, innovative Funktionen, Komfort und Zuverlässigkeit.

Universelles Design seit über 25 Jahren

Alle Produkte werden nach dem Konzept des Universellen Designs entwickelt, um von so vielen Leuten wie möglich benutzt werden zu können. OXO Produkte haben zahlreiche Design-Preise gewonnen und sind in permanenten Sammlungen vieler Museen weltweit, wie dem Museum of Modern Art in New York, vetreten.

Als Erinnerung an Sam Faber und um uns an die vielen verschiedenen Hände zu erinnern, in die unsere Produkte bequem passen müssen – groß, klein, männlich, weiblich, jung, alt und dazwischen – sammeln OXO Mitarbeiter verlorene Handschuhe in New York City und auf der ganzen Welt. Diese Handschuhe werden prominent in unserem Headquarter in New York ausgestellt.

Produktklassiker von OXO sind

  • Utensilien mit rutschfesten Griffen, die den Druck absorbieren und die Küchenwerkzeuge dadurch effizienter machen,
  • Salatschleudern, die mit einer Hand bedient werden können,
  • Abgewinkelte Messbecher für Flüssigkeiten, die bequem von oben abgelesen werden können,
  • POP Behälter die modular stapelbar sind, per Knopfdruck geöffnet und wieder luftdicht verschlossen werden können.

Mit OXO die Küche „gut im Griff“

OXO ist insbesondere bekannt für seine Griffe, welche nicht nur bequem sondern auch langlebig sind. Dafür verantwortlich ist TPE, welches sich besonders gut für die flexiblen „Rippen“ an den „Good Grips“ Griffen eignet. Aufgrund der Flexibilität des Werkstoffs lassen sich die Rippen unter Druck biegen und passen sich für mehr Komfort und Kontrolle an das Griffvermögen der Finger an. Somit sind OXO Griffe samtig weich, latexfrei, spülmaschinengeeignet und werden beim Kontakt mit Speiseöl nicht brüchig. Und da TPE rutschfest ist, behalten Ihre Finger auch die Kontrolle, wenn der Griff oder die Hände nass sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here